Orchester Zofingen

Markus J. Frey, Dirigent

Markus J. Frey

Markus J. Frey ist in der Region Basel aufgewachsen. Er studierte Pädagogik und arbeitete als Klassen- und Musiklehrer an verschiedenen Schulen. Parallel dazu studierte er Gesang bei Heidi Wölnerhanssen in Basel (Lehr- und Konzertdiplom SMPV). Bedeutende Impulse erhielt er von Denette Whitter und von Rainer Altorfer. Er besuchte Meisterkurse bei Kammersängerin Inga Nielsen, Margreet Honig und Frieder Lang. Eine rege Konzerttätigkeit und Operntournee führten ihn durch die Schweiz, Deutschland, Frankreich, Italien, Tschechien, Slowakei und in die USA. Bei Prof. Hans-Michael Beuerle, Dr. Beat Raaflaub und Josef Zaugg bildete er sich in Chor- und Orchesterleitung aus. Markus J. Frey ist als Solist in verschiedenen Oratorien und Kirchenmusikkonzerten zu hören, singt Liederabende und ab und an ruft auch die Opernbühne. Er leitet den cantemus Kirchenchor Rafzerfeld, den Kirchenchor St. Mauritius Berikon und das Orchester Zofingen. Als Dirigent arbeitete er u.a. mit dem Argovia Philharmonic, mit der Camerata Cantabile, dem akademischen Orchester Basel u.a. Markus J. Frey ist seit einige Jahren als Gesangslehrer im eigenen Atelier in Brugg tätig. Er ist zudem Präsident des Schweizerischen Kirchengesangsbund (SKGB). Markus J. Frey ist Mitglied des Aargauer Kuratoriums, führt einen Deko- und Geschenkeladen in Brugg und leitet mit Thomas Bodmer die kulturellen und sozialen Veranstaltungen im Schloss zum Einhorn in Hettenschwil.

www.frey-musik.ch